1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Erfinder des Kultursommers geht in Ruhestand

Aachen : Erfinder des Kultursommers geht in Ruhestand

Knapp 20 Jahre lang war Herbert Zantis als Leiter des Aachener Kulturbüros erster Ansprechpartner für die freie Kulturszene, ebenso lange produzierte er Ideen, die das städtische Leben bereicherten. Spektakuläre Großausstellungen wie „Krönungen” (2000) und „Ex oriente” (2003) gingen auf seine Initiative zurück.

Der vno hmi 8971 isn beenL eeuenfgr c„eeAnrah oSrmme Kuulrt refTf” nank als ilmlzeeeK rfü ned tinhueeg eKsroutmurml naeeehngs ne.erwd ieAnio-K-rOnp mi Srdatpka,t sLtuesle am gLr,oubes duumaQ-r und oHKofzr,etne- aheterT fua der gruB grkebnFnare, suoe,tntKru -lhzäEr und eelhiaatetverrßtSsatnf - llase Peo,kejrt edi nesie sindhHrfact .etnrga Am ähscnten giaFtre tsceevbaihedr sich edr 6-äieJg1rh in dne s.tadheRnu 43 aJerh ni deihctäntss neDstein legnei hitern ihm, leevi lsgeltttleseebs bAfaegnu cnoh vor im.h ennD totrz gnalsngaeeerhc Gueihtsdne täsls hin die urKult nihct s,lo saw unn dei sMnecneh ni sienme oWtonhr grbsseaWne zu resnpü meonbekm leslo.n rDot tah er ienne refnetluördvrrKeiu e.ggiündetmtr