Künstler aus Aachen: Emil Ciocoiu stellt in Brüssel aus

Künstler aus Aachen : Emil Ciocoiu stellt in Brüssel aus

Große Ehre für Emil Ciocoiu: Der aus Rumänien stammende und seit 1980 in Aachen lebende und schaffende Künstler stellt derzeit eine Auswahl seiner Gemälde bei der Europäischen Kommission in Brüssel aus.

Dies hat die aktuelle rumänische Präsidentschaft der Europäischen Union (EU) initiiert und organisiert und den Aachener Maler nach Brüssel eingeladen. George Ciamba, Minister für Europäische Angelegenheiten, und Corina Cretu, EU-Kommissarin für Regionalpolitik, eröffnen die Ausstellung mit dem Titel „Zum Licht“ im Berlaymont-Gebäude, dem Sitz der Europäischen Kommission.

Die Bilder werden dort bis zum 1. März gezeigt. Emil Ciocoiu hat in den letzten Jahren regelmäßig seine Werke in Rumänien präsentiert und sich damit auch in seiner ehemaligen Heimat wieder einen klangvollen Namen gemacht. Die Ausstellung bei der EU in Brüssel ist dafür eine eindrucksvolle Bestätigung.