Aachen: Einfamilienhaus brennt: zwei Verletzte

Aachen: Einfamilienhaus brennt: zwei Verletzte

Im Aachener Ortsteil Haaren ist es in der Nacht zu Donnerstag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Nach Angaben der Polizei ist die Ursache noch unklar. Ein 53 Jahre alter und ein 22 Jahre alter Bewohner konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Sie wurden leicht verletzt.

<

p class="text">

Das Haus wurde bei dem Brand so stark beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Der entstandene Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

Im Aachener Ortsteil Haaren ist es in der Nacht zu Donnerstag zu einem Brand in einem Einfamilienhaus gekommen. Foto: Ralf Roeger
(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten