1. Lokales
  2. Aachen

Kommentar zum „Fairtrade-Kreis“: Eine äußerst peinliche Debatte

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum „Fairtrade-Kreis“ : Eine äußerst peinliche Debatte

Der unbeteiligte Beobachter konnte sich nur Augen und Ohren reiben – verwundert oder entsetzt: Was der städteregionale Umweltausschuss zum Thema „Fairtrade-Kreis“ bot, war eine äußerst peinliche Debatte.

eiD kbcehänetsr hics uaf edi geranF, bo onv edr netegitäodSr raif gehdrtelane aefeKf akshuneestgc ewedrn oellst dnu shcleew uimmrGe dnne epbüarhtu duäizntgs .esi Dibea ttaeh oanM ysuPre dcoh eldhtciu ärtkle,r womur se ehg:t Dei ineSgdoeärtt nektnö eien uoltrfnnioVbkid ehnnenime nud hsci daüfr sneeezitn, dsas reiarf l,deHna friea ngbundrsgneAieietb nud rde eerootgnllravtsnwvu gmaUng tmi uoRsrsecen fau lkeroal ebeEn herm acntheugB e.ndfin

iDe ioirkelPt aerb tneieerietssr dsa .hcnit reOd esi bnahe edi eZhicen red teiZ hintc a.ntnerk In ejedm allF reba bnahe esi nie zgan seseclhhct idlB .gnebgbaee