Aachen: Einbruch in Kindergarten

Aachen: Einbruch in Kindergarten

In der Nacht zum Samstag nahm die Polizei einen einschlägig bekannten Einbrecher fest, der zuvor in den Kindergarten an der Reumontstraße eingebrochen war.

Der 37-jährige Aachener fiel den Beamten auf, als er gegen 4 Uhr mit zwei Rucksäcken bepackt durch die Innenstadt ging.

Bei einer Überprüfung stellten sie fest, dass sich in einem der beiden Rucksäcke Bargeld, Süßigkeiten und ein Elektronikgerät aus dem Kindergarten befanden.

Woher der Inhalt des zweiten Rucksacks stammt, ist Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Mehr von Aachener Nachrichten