Aachen: Einbrecher legt Reifenspur quer durch die Stadt: Festgenommen

Aachen: Einbrecher legt Reifenspur quer durch die Stadt: Festgenommen

Eine Fahrradreifenspur im frisch gefallenen Schnee hat heute Morgen zur Festnahme eines 36 Jahre alten Mannes geführt.

Polizeibeamte hatten die Fährte an zwei Einbruchstatorten in der Talbotstraße aufgenommen, wo der Täter an einem Kindergarten und an einem Schulgebäude gegen 4.20 Uhr Alarm ausgelöst hatte.

Die anschließende Verfolgung des Reifenabdrucks führte in Richtung Innenstadt und dann zur Ergreifung des Tatverdächtigen am Hubertusplatz. In seinem Rucksack hatte er diverse Einbruchwerkzeuge.

Mehr von Aachener Nachrichten