Aachen: Ein Kilo Marihuana im Auto: 21-Jähriger auf der Flucht

Aachen : Ein Kilo Marihuana im Auto: 21-Jähriger auf der Flucht

Ein junger Mann hat sich am Dienstag im Aachener Westen eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. In seinem Auto fanden die Beamten dann mehr als ein Kilogramm Drogen.

Die kurze Verfolgung ereignete sich am Nachmittag auf der Vaalser Straße. Schon nach kurzer Zeit fuhr sich der Wagen des Flüchtenden im Seffenter Weg fest. Der Mann setzte die Flucht zu Fuß durch die Wohnsiedlung fort. Er konnte bis zum Mittwoch noch nicht gefasst werden.

Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Auto einen Leihwagen, in dem die Polizei neben dem Rauschgift die persönlichen Papiere des 21-Jährigen fand.

Der Mann kommt aus Aachen und hatte die Rauschgiftmenge vermutlich aus den Niederlanden eingeführt. Die Fahndung nach ihm läuft weiter.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten