Aachen: Ein Hauch von Bollywood weht durch den Krönungssaal

Aachen: Ein Hauch von Bollywood weht durch den Krönungssaal

Für einen Moment war Bollywood zu Gast im Aachener Rathaus: Eine Schülergruppe aus Aachens englischer Partnerstadt Halifax/Calderdale war zu Besuch und führte den Aachener Gastgebern von der Stadt und vom Aachener Partnerschaftskomitee zwei indisch-pakistanische Tänze im Krönungssaal vor.

In diesen historischen Tanzsaal war die Gruppe nach dem Empfang im ebenso traditionell bedeutenden Weißen Saal des Rathauses ausgewichen, um genug Platz zu haben. Im Weißen Saal hatte der Vorsitzende des Schulausschusses, Wolfgang Boenke, die Kinder der Parkinson Lane Primary School im Namen der Stadt begrüßt, die im Rahmen des Austauschprogramms der beiden Partnerschaftskomitees hier sind: „Ich hoffe, dass auch bald eine Aachener Schülergruppe eure Schule besucht”, wünschte sich Boenke und erhielt begeisterten Applaus.

Der Leiter der Schule, Gugsy Ahmed, dankte dem Ausschussvorsitzenden und unterstrich, wie viel Glück Halifax/Calderdale habe, so eine Partnerstadt zu haben. „Nicht nur wegen der schönen, historischen Häuser, sondern vor allem wegen der gastfreundlichen und hilfsbereiten Menschen”, betonte Ahmed.

Die Parkinson Lane School ist eine Staatliche Schule für Mädchen und Jungen Im Alter von drei bis elf Jahren und nicht konfessionsgebunden. Rund 500 Kinder, fast alle pakistanischer Herkunft, besuchen diese Schule.