1. Lokales
  2. Aachen

Bürgerstiftung Lebensraum lädt ein: Ein ganz besonderes Buch wird gefeiert

Bürgerstiftung Lebensraum lädt ein : Ein ganz besonderes Buch wird gefeiert

Früher bekam jeder Schulabgänger eine Ausgabe des Grundgesetzes zu seinem Abschluss. „Vielleicht sollte man das mal wieder einführen“, überlegte Bürgermeisterin Hilde Scheidt. Denn dass es sich lohnt, sich mit den 70 Jahre alten Grundlagen der Bundesrepublik Deutschland immer noch auseinanderzusetzen, davon ist nicht nur Scheidt, sondern auch die Bürgerstiftung Lebensraum Aachen überzeugt. Zum runden Geburtstag des deutschen Grundwertekatalogs am 23. Mai gestaltet sie deshalb zusammen mit der Stadt Aachen einen festlichen Geburtstag im Ballsaal des Alten Kurhauses.

Das fgriseüetpuorktrsBgjnt m“einkoWml„l zru eniangotIrt dre ielenv öNulnemmnaegik itm rauthhenflgrFuc 1260 gab end no,tßsA dsa usnreGzetgd eriedw hrme ni den ckliB uz enn.mhe W„ri wontlel ned nrNgbüeeur cinht urn nruees chSrape vrlentmte,i rdensno uach neurse trWee esd sml.ennsZmabuee arüDf teidbl ads Gtsgnrdeuez ied ulrdGage“,n lrehtzeä rerobtN rGlee,u tetiPojlreekr nov „seOfefn cAnh.“ea rWi„ enbah eid rsneet 20 klrteiA in tach rhapneSc übesttrez ndu 0080 alM eri“tv.tel

eiD lelherfagoW srilhpsouitrtehesccp dnu hirroatcelsatenn eietanPr thacme den teirnlEhachnem red sgBnreftiurütg sdnlrliage lehudcit: ictNh unr ecnsMehn aus enrande untKelsrukrei ntseoll hcis imt rde dtmenokiaehcrs sVrstfhetaei encdah,sustlD üfr edi das usnGdergezt hcau 07 hJear chan eeisrn ahcVenisugedbr ied dlueaGnrg lbi,tde esb.anesf iDe efteagtbesrsuGir tis eadhsbl urn der öuHptnhek seeni znange euasiteengnsltrsarVng teis 107.2

nAliel etis rktbeOo des grevnnegane aJrehs tagiinrseoren dei 20 ehtEnacnleihrm dse treojkesP „eOfenfs a“echnA 23 sDoiunsen,iks pnasiePlel rfü üch,rlSe bbteeewrWet ndu tozKee.nr

nrhdäeW esdei unsiDoisnsek audurshc shriickt Vrfnpsgsnhcssauaeur und i-rhilckkwiet taubeethgcn,te losl ma 3.2 aiM vro eallm reegfiet re.denw „Dei ütrteM dun äetrV sed segsGtdurezne namek asu mde hreaerKi,cis red emrreWia Rukepbli ndu dem ze.iimaNger ndU chod ebnah esi ewsta ue,righecnbfeas asd bis eueth uteglGn tah. Dsa eusrngezGdt hat icsh sal tuge arngeulGd frü eenrus hkdemtairoecs hsfellGacste la,ebter“ti oebetnt .dhectSi n„Ud aredge liew es hueet fto cinht emhr os gwretheäcttzs ,wdir nowlel irw eneni osrdbnenee Bclki aarudf ernefw“. niseb:grÜ reW itetirf,em rfda am deEn nei eGsztnedrug tmi ncah eHuas ne.nemh