Aus Sorge um den Mieter: Eigentümer bringt Polizei auf die Spur einer Hanfplantage

Aus Sorge um den Mieter : Eigentümer bringt Polizei auf die Spur einer Hanfplantage

Als dem Eigentümer einer Wohnung in der Harscampstraße die dauerhaft heruntergelassenen Rolläden und der überlaufene Briefkasten seines Mieters auffielen, machte er sich Sorgen. Er beschloss die Polizei einzuschalten.

Als die Beamten vor Ort nach Anzeichen für einen Notfall suchten, fiel ihnen jedoch nur der sich viel zu schnell drehende Stromzähler und der süßliche Duft nach Marihuana in Wohnungsnähe auf.

Den Indizien folgend, ordnete eine Richterin daraufhin die Durchsuchung der Räume an. In der Wohnung fanden die Polizisten eine professionell angelegte Hanfplantage.

Als während der Untersuchung auf einmal der 41-jährige Mieter in das Geschehen platzte, wurde er vorläufig festgenommen. Ein Verfahren wegen Herstellung von Betäubungsmitteln in nicht geringer Menge wurde gegen den Mann eingeleitet.

Um welche Menge es sich bei dem Fund handelte konnte die Polizei noch nicht genauer bestimmen. Vieles sei noch in den Töpfen, aber vieles auch bereits abgeerntet gewesen, berichtete ein Pressesprecher auf Nachfrage unserer Zeitung.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten