Aachen: Eichen auf der Krefelder Straße werden geschützt

Aachen: Eichen auf der Krefelder Straße werden geschützt

Die im Mittelstreifen der Krefelder Straße gepflanzten Säuleneichen werden mit einem Insektizid gegen den Befall des Eichensplintkäfers geschützt.

Andernfalls drohe die Zerstörung der Bepflanzung, heißt es im Umweltamt. Wie das städtische Presseamt mitteilt, werden die Arbeiten im Laufe der Woche bei trockenem, windstillen Wetter vorgenommen.

Dabei wird das Mittel von Hand mit einer Spritze auf die Stämme aufgebracht. Das Presseamt betont, dass das Insektizid vom Pflanzenschutzdienst der Landwirtschaftskammer NRW zugelassen ist.