Aachen: Ehepaar streitet mit Backblech und Fernbedienung

Aachen: Ehepaar streitet mit Backblech und Fernbedienung

Die Polizei hat Donnerstagmittag einem renitenten Ehemann die rote Karte gezeigt und ihm ein mehrtägiges Hausverbot erteilt.

Vorausgegangen war ein Streit, den er angezettelt haben soll. In dessen Verlauf warf er seiner Ehefrau ein heißes Backblech mit frisch gebackenem Kuchen hinterher. Sie warf darauf hin eine gläserne Kuchenplatte in seine Richtung.

Da die das Ziel offenbar verfehlte, warf sie die Fernbedienung gegen den Flachbildschirm. Der ging darauf hin zu Bruch. Nachbar hatten die Polizei gerufen, die dann auch recht schnell zur Stelle war.