Aachen: Drei Bands und drei Musikstile im Franz

Aachen : Drei Bands und drei Musikstile im Franz

Drei Bands - drei Musikstile: Am Freitag, 24. März, ab 20 Uhr findet das „Crossing Styles-Festival“ im Franz statt. Die Bands „Klartekst“, „Mafish“ und „Con Fusion“ werden für ein abwechslungsreiches Programm sorgen.

„Klartekst“ sind acht junge Musiker, die Musik aus Funk-Grooves mit modernen Synthie-Sounds paaren. Hinzu kommen energetische Bläser und deutschsprachiger Rap. Damit schaffen sie tanzbare Rhythmen, eingängige Melodien und treffen auf humorvolle Weise den Puls der Zeit.

Demgegenüber stehen „Mafish“, deren Grundgenre Rock in diversen Richtungen ausgelebt wird. Die vier Musiker schreiben alle Stücke selbst. Dabei entstehen vielseitige Songs, die sowohl Punk- und Funkelemente, als auch Sounds aus dem Metalbereich beinhalten können.

Rock liefert auch die dritte Band „Con Fusion“. Darüber hinaus bietet die Cover-Band aus der Region ein abwechslungsreiches Live-Programm in den Bereichen Funk, Blues und Soul. Insgesamt weisen die vier Musiker eine Bühnenerfahrung von mehr als 120 Jahren auf, die sie zum Teil im Ausland erlangt haben.

Mehr von Aachener Nachrichten