1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Distanzritt durchs Dreiländereck

Aachen : Distanzritt durchs Dreiländereck

Generalprobe im Gelände: Rund 80 Reiter gehen am Freitag um 5 Uhr an den Start des Distanzrittes im Dreiländereck.

160 Kilometer lang ist die Strecke, die der Aachen-Laurensberger Rennverein ausgewiesen hat. Die Veranstaltung ist gleichzeitig letzter Test für die Weltreiterspiele 2006 und Deutsche Meisterschaft im Distanzreiten. 35 deutsche Teilnehmer sind am Start in der Aachener Soers.

Für die Zuschauer wurden sieben Aussichtspunkte ausgewiesen. Attraktivster Standort ist dabei der Dreiländerpunkt, dort werden die Pferde nach jeweils etwa 40 Kilometern auf ihre körperliche Verfassung überprüft. Das Reiterfeld wird über zehn Stunden in der Region im Gelände unterwegs sein.