1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Diskussion über „Musik und Politik”

Aachen : Diskussion über „Musik und Politik”

Die Verantwortlichen im Musikbunker sehen sich zu Unrecht in eine rechte Ecke gedrängt. Im „Nachrichten”-Interview erklärt Michael Abt-Okudzeto, Programmveranstalter im Musikbunker, dass er Rechten „niemals einen Raum geben” würde.

Er trgearei miatd fua edi a,ebtDet die hsci na dme neatlgepn utftrtAi des tnutienemrst Rpepsra Ferl eenzdtnüt t,ha red in eesinn Vdoeis ndu xetTen immer weedri afu nhaitseltdnueoca ySeblmo tüzcgrfru.kie eWi dObtko-tzueA rkäe,rtl oeltsl das retznoK ovr leaml eine siiknouDss üebr eid knuJutlgudre und ied vtonePoinarko im ipHHop a.ßtnonse sE ise chhstöe ,eZti earrüdb uaennken,dzhc wei anm fau imsbmttee unwlEkncgntie eieenrarg w.oell Der tlnfeheicöf rckDu sie nlreagsdil ma ednE zu oßrg egneew,s um dsa tnroKez ncho nrfhhrecudü zu kneön.n ntaesdseStt olls es am 6. kotOrbe iene sisskiDnuo breü usikM„ dnu t”lkoPii mi aheeAncr skkibunuerM eb.neg