Aachen: Dietmar Katzy wurde genau 78 Jahre alt

Aachen: Dietmar Katzy wurde genau 78 Jahre alt

Er war gelernter Maschinenschlosser. Darauf war der am 18. Juli in Mährisch-Ostrau im Sudetenland geborene Dietmar Katzy sein Leben lang stolz. Am vergangenen Freitag starb der CDU-Politiker im Alter von exakt 78 Jahren.

Am Jahrestag seiner Geburt schloss der CDU-Politiker für immer die Augen. Als gelernter Handwerker war Dietmar Katzy auch überzeugtes Mitglied der Sozialausschüsse, der CDA.

Über den sogenannten zweiten Bildungsweg machte Katzy am Aachener Abendgymnasium sein Abitur. Anschließend nahm er ein Studium fürs Gewerbelehramt auf. Zeit seines Lebens engagierte er sich in der Schulpolitik. Zuletzt jedoch lagen ihm die Senioren sehr am Herzen.

Zehn Jahre, von 1975 bis 1985, vertrat er den Wahlkreis 1 seiner Heimatstadt Aachen im Düsseldorfer Landtag. Außerdem war Katzy im Rat der Stadt Aachen von 1972 bis 1994 und von 1997 bis 1999 aktiv.

Dietmar Katzy hinterlässt vier erwachsene Kinder und sechs Enkel. Seine geliebte Ehefrau Liesel starb bereits im Oktober 2010.

Dietmar Katzy wird am Montag, 29. Juli, 11 Uhr, auf dem Westfriedhof II bestattet. Vorher, um 9.30 Uhr, werden die feierlichen Ex­equien in St. Sebastian, Ahornstraße, zelebriert.

(dd)