1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Die Roskirmes geht ins 300. Jahr

Aachen : Die Roskirmes geht ins 300. Jahr

Das wird ein Fest. Das Rosviertel steht Kopf. 300 Jahre Roskirmes mit dem Streuengelche, wenn das kein Grund zum Feiern ist. „Wo weärpe dich de Engelcher de Klömpcher ejjene Schueß?”, sangen einst die legendären 3 Atömchen in ihrer liebevollen Beschreibung des Rosviertels.

Und nwen cihs uahc ileesv im Veetirl rneevtdär ,tha der iRze dse siQrterua tmi isenen kelneni hsHenuäc sti lehtrnea gble.ebeni Wie edr rde r,iemkRoss ide afehnic cntih wge zu ndneek sti. Vire egTa tväFs,ettii zum .300 tbgatGrues eanbh csih ievle Gtäes sgeta,nga ied ltnesokso ettufrnae - tznsguneu dse ephlas,lnksoRec endn edr Eahrlt eiseds scezWhianreh tis er.ute