Aachen: Die Pilomaten sind wieder in Betrieb

Aachen : Die Pilomaten sind wieder in Betrieb

Die Pilomaten an der Ecke Jakobstraße/Judengasse sind seit Donnerstagnachmittag wieder in Betrieb. Nachdem einer der beiden versenkbaren Poller am vergangenen Freitag wegen eines defekten Hydraulikbauteils ausgefallen war, hatte die Stadt umgehend die Reparatur in Auftrag gegeben.

Der Defekt war nicht durch den Einbau entstanden, vielmehr lag nach Angaben der Stadt offensichtlich ein Materialfehler bei der Hydraulikkomponente vor.

Der für den Weihnachtsmarkt verantwortliche Sicherheitsdienst hat in den vergangenen Tagen die Zufahrt Richtung Markt auf der Jakobstraße bewacht. Zudem wurde während der besucherstarken Zeiten ein Transporter vor den Pilomaten als Schutzmaßnahme quergestellt.

Die Poller sind Ende November zum Start des Aachener Weihnachtsmarktes in Betrieb genommen worden. Die versenkbaren Poller sollen verhindern, dass bei publikumsintensiven Großveranstaltungen rund um Dom und Rathaus Lkw oder andere schwere Fahrzeuge bei einer Terrorattacke auf den Markt fahren.

(red)
Mehr von Aachener Nachrichten