Aachen: Die Nadelfabrik eröffnet die Open-Air-Saison im Kennedypark

Aachen : Die Nadelfabrik eröffnet die Open-Air-Saison im Kennedypark

Die Nadelfabrik am Reichsweg hat am Wochenende ihre traditionelle Open-Air-Saison im Kennedypark eröffnet. Bei angenehmen Temperaturen machten es sich viele Zuschauer auf dem Rasen und den Rängen gleich hinter der Nadelfabrik bequem und schauten den Schauspielern auf der Bühne gebannt zu.

Zu Gast war das Aachener Das Da Theater, das gleich drei Stücke für Jung und Alt vorbereitet hatte. Den Start machte das Kindertheater mit dem Stück „Irgendwie anders“ von Kathryn Cave und Chris Riddell, die mit der Geschichte eines Außenseiters für mehr Toleranz warben. Ab Nachmittag nahm Philipp, der von allen nur Lippel genannt wird, in „Lippels Traum“,die Zuschauer mit in seinen Märchentraum. Und zum Abschluss wurde „Macho Man“ gespielt.

In dem Stück nahmen Daniel und seine Freundin Aylin die Zuschauer schließlich mit auf eine Grenzen überschreitende Abenteuerreise. Vor und nach den Theatervorführungen gab es für die Kinder die Möglichkeit, sich auf der Hüpfburg oder beim Bungeespringen auszutoben.

Mehr von Aachener Nachrichten