1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Die Dacharbeiter sind einmal rund

Aachen : Die Dacharbeiter sind einmal rund

Die Dachmonteure auf der Baustelle des neuen Tivoli sind seit Mittwoch einmal rund. Denn am Mittwoch ist der letzte Dachträger auf dem Stadionbau montiert worden. Somit ist das 2000 Tonnen schwere Stahlgerippe fertig, das die gelben Trapezbleche, die das eigentliche Stadiondach bilden, tragen wird.

etMit rJaanu arw red esert äergrT am ntehelwics Ende red nrteüdboiNr lenitraslti nwde,ro unn eglfto rde zetlet mi Sedün erd tetn.aHburüip In der iZistwehczen dins sbreeti vliee der zTaerechpebl iwnsczhe dei rTgräe nsgaptne erdn.wo In ned ncäshtne oenhWc bsi tietM Mai senoll die ztletne erd nleebg eecBlh gnelof, die ndna zsemaumn tim den rwhzacs relctikaen arcDtnräghe mzu iinweht teracbihsn kecMerhezinna der uenne SeäimentAea-atnllsitp erewdn nede.erllsoJ red durn 50 hrcDtgaeär ist 40 tMere ,ngal lela niglee fua imene ezgnniie nekluaguftAp in 02 Meretn öheH f.ua Zum Seillfedp ihn agtrk asd acDh 23 eetMr re,bü os sdsa ella 29300 lzPäte tbeharücd n.sdi haNc inenth ehstt dsa Dahc acht eMter üe.br tDro nweedr ied geräTr ovn inSheealtls mti ugteandfennumZ dnvunebre, ide zöwfl ibs 14 reetM feit mi dBoen vnkerreta dni.s oS wrid sad aDch ni red aageW tmt.lehneDaiag„ dsin adnn tmcsdänhe dei nvo unßea elthci rnkabrneene rciBrostttfehua n,shogasclebse” äerltkr pShtaen avn der .oiKo esAßhlcdnien oneitzrenrtk schi das Behsucaghnee ufa ned ,uneIusanbna ow se ebar osnhc ejtzt eicihmlz ofltt vrona eh,ge gast edr rerieovtnPltreokwatjhc üfr nde oSunnudtiabae bie red laan.mAine