1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: DGB macht mobil gegen Rentenreform

Kostenpflichtiger Inhalt: Aachen : DGB macht mobil gegen Rentenreform

Der DGB macht mobil. Die Gewerkschafter aus der Region NRW Süd-West stemmen sich gegen die beabsichtigte Rentenreform, nach der das Renteneinstiegsalter mit 67 Jahren beginnt. DGB-Chef Heinz Kaulen fordert die Bundesregierung auf, eine Verbesserung der Qualität und Finanzierung der Leistungen der Krankenversicherung vorzunehmen.

spehpoKalfacu cnha uC-tesrUDM htnle er ab. a„sD eäwr ja s,o asl bo errH nckamAner onv edr uteehsncD akBn eoensb ielv bzenealh ümsset iwe neie ”iletßF.bandiberaneri rDe hekretefracGws stezt hcsi üfr eien rnhBerügigrcseevur nei dun ftodrre ied iuAegswunt dre uehrhriegilncVignscfpets fua ide egemsat irswtgrbeteeä eBkvrluögn.e uAhc tegnrgiae hsci red BGD eengg iene wun„ufc”eighA des isnKggehuestsu.tzndseüczg eEi„n wieehzärjgi lntsleAgun eonh tunncusgKhsügdiz neftfö red rWlilük üTr dnu T,or” so lKun.ea