1. Lokales
  2. Aachen

„Schenk lokal Aachen“: Der erste stadtweite Geschenkgutschein

„Schenk lokal Aachen“ : Der erste stadtweite Geschenkgutschein

Über 50 Geschäfte und Restaurants machen schon mit, weitere wollen folgen. Jetzt gibt es Aachens ersten stadtweiten Geschenkgutschein im Internet. So funktioniert es.

In Kooperation mit dem Kölner Unternehmen „QDEGA“ bietet „Einkaufen in Aachen“ – die Innenstadtkampagne für Handel, Gastronomie und Kultur – jetzt einen stadtweiten Geschenkgutschein an, der dauerhaft die Innenstadt stärken soll.

„Mit dem neuen Geschenkgutschein ,Schenk Lokal Aachen’ verschenkt man die Vielfalt unserer Stadt und stärkt gleichzeitig die Geschäfte vor Ort. So hat man ein tolles Geschenk für jeden Anlass und unterstützt den lokalen Handel und die Gastronomie in Aachen“, sagt Manfred Piana, Geschäftsführer des Märkte und Aktionskreises City (MAC).

„Zum Start beteiligen sich bereits über 50 Aachener Einzelhändler, Dienstleister und Gastronomen am neuen Gutscheinsystem“, fügt Projektmanager Till Schüler hinzu. Viele weitere sollen folgen, wenn es nach dem Wunsch von „Einkaufen in Aachen“ geht, denn für kleine Geschäfte und Betriebe ist die Beteiligung an dem System nicht nur denkbar einfach, sondern auch kostenfrei.

Kunden können den Geschenkgutschein mit einem individuellen Wunschbetrag aufladen und entweder verschenken, oder selbst nutzen. Dabei ist auch eine Stückelung Aufteilung des Wertgutscheins auf mehrere Einkäufe möglich.

So funktioniert der neue Geschenkgutschein: Auf der Internetseite www.schenk-lokal.de sind alle teilnehmenden Geschäfte, Restaurants und Dienstleister aufgelistet. Über die Plattform können die Gutscheine direkt online erworben werden und mit einer persönlichen Nachricht per Mail an die Beschenkten verschickt werden.

Alternativ können Kunden den Gutschein auch in der Tourist Info am Elisenbrunnen erwerben und ihn mit dem gewünschten Betrag  aufladen. Weitere Infos: www.schenk-lokal.de/stadt-aachen und www.aachen-shopping.de.