1. Lokales
  2. Aachen

„Festäng“ auf Gut Branderhof: „Der Branderhof leuchtet“

„Festäng“ auf Gut Branderhof : „Der Branderhof leuchtet“

Zu einem großen „Festäng“ mit dem Motto „Der Branderhof leuchtet“ lädt der Verein Gut Branderhof am Samstag, 3. Oktober, ein.

Das Land NRW hat den vom Verein initiierten Umbau zu einem Begegnungs- und Nachbarschaftszentrum bewilligt und wird ihn fördern. Gefeiert wird von morgens bis abends mit einem vielfältigen Programm.

Beginn ist um 10 Uhr mit einem Kindersachen-Flohmarkt. Von 14 bis 17 Uhr heißt es „Upcyling“ in der Kreativwerkstatt für Kinder. Mit Kürbissschnitzen und Malaktionen wird der Nachmittag weiter gefüllt, bevor das Abendprogramm um 18 Uhr beginnt. Die Tanzgruppe Mini-a-Tour sorgt mit einer außergewöhnlichen Performance im illuminierten Hof für Überraschung. Live-Musik übernehmen die Bands Scoob und Tom Engels. Auch die Kulinarik kommt nicht zu kurz.

Aufgrund von Corona sind Anmeldungen erforderlich (außer für den Kindersachen-Flohmarkt): für das Nachmittagsprogramm Anmeldung mit Personenzahl per E-Mail an festaeng14@gutbranderhof.de. Für das Abendprogramm Anmeldung mit Personenzahl an festaeng18@gutbranderhof.de. Der Eintritt ist frei. Die Veranstaltung findet im Innenhof statt, bei Dauerregen und Gewitter fällt sie aus. Teilnehmer werden benachrichtigt.

(red)