1. Lokales
  2. Aachen

Städteregionsverwaltung: Das Katasteramt hat einen neuen Leiter

Städteregionsverwaltung : Das Katasteramt hat einen neuen Leiter

David Arzdorf ist jetzt zum Amtsleiter des Kataster- und Vermessungsamtes der StädteRegion Aachen bestellt worden. Damit tritt er die Nachfolge von Irene Littek-Braun an, die Ende Mai in den Ruhestand gegangen ist.

Der 36-jährige Diplom-Ingenieur David Arzdorf trat nach Studium und Referendariat im Jahr 2011 seinen Dienst bei der Städteregion Aachen an. Neben der Leitung des Amtes mit 85 Beschäftigten ist er damit ab sofort auch Vorsitzender des Gutachterausschusses für Grundstückswerte in der Städteregion.

David Arzdorf kommt gebürtig aus dem rheinland-pfälzischen Engers in der Nähe von Koblenz. Er studierte von 2004 bis 2009 Vermessungswesen an der Universität Bonn. Im Anschluss absolvierte er das vermessungstechnische Referendariat in Nordrhein-Westfalen. Als Vermessungsassessor begann er 2011 seine Tätigkeit in der Arbeitsgruppe „Geoservice“ des Kataster- und Vermessungsamtes der Städteregion. Ab 2015 leitete er diese Arbeitsgruppe und von 2018 bis 2019 zeitweise auch die Arbeitsgruppe Gutachterausschuss/Immobilienbewertung.

In der nächsten Zeit stehen für Arzdorf einige wichtige Themen auf der Agenda. So werden bald erstmals neben den Bodenrichtwerten auch durchschnittliche Immobilienwerte in einer jeweils vergleichbaren Zone ermittelt. Das soll für mehr Markttransparenz sorgen.

Unter dem Stichwort „Langzeitarchivierung“ fällt die Aufgabe, die Kataster- und Vermessungsdaten in digitalen Formaten dauerhaft für jedermann verfügbar zu machen.

Dazu kommt die Umstellung auf einen neuen technischen Standard für Bauleitpläne und die Erweiterung der Geodateninfrastruktur, insbesondere im Geoportal der Städteregion, das auch von allen zehn regionsangehörigen Kommunen genutzt wird.

Der junge Amtsleiter sagt: „Ich bin überzeugt, dass wir sehr gut für die Zukunft aufgestellt sind. Gerade die gute Zusammenarbeit und das sprichwörtliche Miteinander ist ein großer Pluspunkt im Kataster- und Vermessungsamt.“ David Arzdorf wohnt in Köln und ist begeisterter Fußballfan von Borussia Dortmund. In seiner Freizeit kickt er auch selber in der Bunten Liga Köln. Er fährt Ski, ist in seinem rheinland-pfälzischen Heimatort aktiv im Karneval und taucht auch gerne mal in den Meeren der Welt als Sporttaucher ab.

(red)