Aachen: Das Da Theater eröffnet neues Theaterpädagogische Zentrum

Aachen: Das Da Theater eröffnet neues Theaterpädagogische Zentrum

Das Das Da Theater an der Liebigstraße eröffnet buchstäblich neue Räume: ein paar Schritte weiter vom Theaterhaus an der Liebeigstraße hat Theaterleiter Tom Hirtz in einem lichtdurchfluteten Trakt des Hauses Nummer 9 das neue Theaterpädagogische Zentrum (TPZ) etabliert.

In den letzten zwei Jahren hat sich das theaterpädagogische Angebot als konzeptioneller Bestandteil des Das Da Theaters unter der Leitung von Theaterpädagogin Tanja Meurers erfolgreich entwickelt. Die Nachfrage in diesem Bereich der kulturellen Bildung wurde immer größer.

Auf 200 Quadratmetern will das Theater am kommenden Samstag, 6. September, das neue TPZ Freunden und Besuchern vorstellen. Das Programm ist nicht nur für Kinder und Jugendliche vorgesehen, sondern „für alle Menschen, die gerne spielen, fantasieren oder experimentieren“, kündigt Theaterchef Hirtz an.

Die neuen Räume haben auch den Vorteil, „dass es keine Kollisionen mit der eigentlichen Theaterarbeit geben wird“, freut sich Tom Hirtz. Die Kurse sind allerdings kostenpflichtig. Dafür sind aber hier „Profis am Werke“ (Hirtz) — Dozenten, die in Sparten wie Tanz, Film und Theater versiert sind: So wie Achim Bieler, der nach seiner Regie-Ausbildung bereits etliche Kurzfilme und Musikvideos produziert hat. Oder Svenja Hamel, die Tanztherapie und ein Tanzstudium absolviert hat und sich auf die Kurse ebenso freut wie die Gesangstrainerin Tanja Raich.

Die 17 Kurse haben ein vielfältiges Spektrum, vom „Bewegungsangebot zum Stück ,Das Piratenschwein‘“ (4-6 Jahre) vom 1. bis 19. März 2015 oder dem Theaterkurs Teens II (15-19 Jahre) vom 8. September bis 10. Mai 2015 bis hin zum Kurs „Die Da“ für Menschen ab 50 Jahren. Das Angebotsspektrum ist üppig und anregend wie der „Workshop Camera Acting“ für 15- bis 25-Jährige: dort macht Regisseur und Dozent Achim Bieler die jungen Leute vertraut mit verschiedenen Techniken mit dem Spiel vor der Kamera. „Fortbildung für Lehrer, Erzieher und Pädagogen — Theater spielen/Theater machen“ wird ebenso angeboten wie ein Sommerferienworkshop Tanz (15-19 Jahre) mit der versierten Tanzpädagogin Heike Sievert.

Ohne Unterstützer und Spender wäre das wohl „kaum zu stemmen gewesen“, sagt Tom Hirtz ganz offen und freut sich auf die Eröffnung des TPZ am Samstag, der als „Tag der offenen Tür“ alle Interessierten in jedem Alter willkommen heißt.

Mehr von Aachener Nachrichten