1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Das Buch vertieft die Sicht aufs Kostbare

Aachen : Das Buch vertieft die Sicht aufs Kostbare

Den Zeitenwechsel des Doms beleuchten die Studierenden und Mitarbeiter am Historischen Institut in ihrem Dom-Buch: als Stifts- und Pfarrkirche in der Zeit um 800, als Grablege Karls des Großen und Kultort des heiligen Karl, als mittelalterliche Krönungskirche der römisch-deutschen Könige, als Wallfahrtsziel zu den Aachener Heiligtümern vom Mittelalter bis heute und schließlich als moderne Bischofskirche.

iutdStnen boaLi eiGs wtea ahreürcsbt mti irhne beulrneeggÜn urz nneoedlg elt,rftaAla rde eacnhreA alaP oord. eWr reihn iartgeB eits,l wrid ied aPla droo adrnse neucash lsa eohrr.v watE ide ,lTaef ufa erd erein „dre ldeat,Son ide end Tod eds kenGutiezger füüerprenb llsne,o tim eerin heeicuewnagßörhnl esteG afu ithCsurs tz.i”eg Dsa smeriyoelbis die ntksrne,nEi„ assd dre Gtzikureege der tooGsnshet udn lbesst ctghrlteöi trNua its” Gi)se.( ieD teseG sde nSatedol litg asl nei nwieHis uaf eid rigelsieön nugeenedusrzsneiAtan red twhndeardusJeena goicc(ihterslsoh raFeg) ovn red niscecmlenhh dnu gtinechötl utaNr in dre ienne Psnroe rC.Esstrhiuki ispetrpL ächbgftesit cshi tim dne eeahrncA nneBoz,r edn irve rlzoonBeprenta dnu acht hrak.ninctesreGt bÜre sinee gnezeheitenc irGett agts Peorsfros aMx :rereKn Nh„oc nie beah chi edi so chsön s”.negehe cuhA Ingo eeioDl sie närhw.te rE uemnrtinmt es ih,asbcrki edn rKseianhrcsl siioptchl zu nueetd dun esni nieesdifzsea„nr äterBsr”lleid zu ecsilshtslüne.Enen Haubgeesra sde epndnanens uBches mhacte sert edi heAeancr ndu erhüncenM Veecnrsghriu lcigh.öm Der hehwcarlihcseni Peris irwd bei 52 urEo lni.gee