1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Da waren die Italiener aus dem Häuschen

Aachen : Da waren die Italiener aus dem Häuschen

Der Marktplatz füllte sich nur langsam, kurz vor Beginn der Karlspreisverleihung waren beinahe mehr Polizisten anwesend als Bürger. Denn trotz des sonnigen Wetters wars ziemlich kühl. Aber die Aachener lassen sich bekanntlich durch niedrige Temperaturen nicht so schnell abhalten.

Am lsuShcs tnndeas rudn 0105 nMeenchs mi Rndu ovr emd hRtsa,au um eiwsngents dne enein redo nederna ilBkc afu rnöetegk Häeptur eodr thäegewl rhpSrueatäseatobt zu ehcnr.esha egrtretpsiAbr ndu aipleSr edstehne oumetiifernr nunehstrrüOgd srnetog chosn ,arfdü ssda ied goßer oktiilP udn ide nlikee lrrüwetgeB einf hlbräciuse gentnetr eibn.leb hainemehhiSraemtnscß enntn sich .sad noueBtvne„ eedPstrine Cpmi”a:i iEn iiegesrs vno Hnda etaemgls tPaalk niempfg ned lhntasceieini tsntäadeaSernitsp fua mde .oftaschhK ecnMn,hes he,nMsenc enchMs,en udn veeil naovd nkintew itm nikenel nhneFchä ni end nsltinaciieeh nreabF gtiwo-nü-.reß„r” segrunieetBg pru, os ltssä shci ide gmmtiSun ma bnetse hunimc.erebs