Aachen: Chefarzt der Gynäkologie Crommelinck verlässt das Luisenhospital

Aachen : Chefarzt der Gynäkologie Crommelinck verlässt das Luisenhospital

Die Gynäkologie in Aachen ist in Bewegung: Dr. Dirk Crommelinck, langjähriger Chefarzt der Gynäkologie am Aachener Luisenhospital, wird die Stadt zum Oktober dieses Jahres verlassen.

Wie das Eupener St. Nikolaus Hospital am Mittwoch im Rahmen einer Jahrespressekonferenz mitteilte, wird der gebürtige Belgier in seine Heimat zurückkehren, um dort mit seinem Kollegen Dr, Frédéric Marenne die Eupener Gynäkologie auf neue Beine zu stellen. „Wir freuen uns sehr darauf, mit Herrn Crommelinck zusammenzuarbeiten“, sagt Fréderic Marenne, Chefarzt in Eupen und selbst als Kardiologe tätig.

Das Luisenhospital, in dessen Geburtenstation — nach dem Uniklinikum — die meisten Kinder in Aachen zur Welt kommen, wollte sich am Donnerstag nicht zu der Pesonalie äußern. Man werde in den kommenden Tagen bekannt geben, wie die Nachfolge von Dr. Crommelinck geregelt werden wird.

(slg)
Mehr von Aachener Nachrichten