1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: CDU gegen einen Mathias Wilms-Platz

Aachen : CDU gegen einen Mathias Wilms-Platz

Der Vorschlag, den Platz vor der Gewerkschaftszentrale in Aachen nach Mathias Wilms zu benennen, ist bei der CDU auf Kritik gestoßen. Einem Antrag von Joseph-Theo Vonderweiden, den Widerstandskämpfer und ersten Geschäftsführer der freien Gewerkschaften auf diese Weise zu ehren, wollten die Christdemokraten nicht folgen.

Wmlsi habe sla minnpSentza der 5194 tnrenegedgü rekhsctGewaf ,legenuszsa ssad ucha igeehmeal zisaN trdo efmenaguomn duwre,n oenerimt Snaetisba Exenr üfr die CDU mi rergBü- dnu ucrhee.ssBhswusasdce Asl eleBg vrttleeie der 8iJh-äegr2 tnneAe-duekcIrsrtu imt ngeeini Sänzte sua rieen hneeikrmsniaac onzaguettnldeiS ovm mreSom 945.1 DhG-eCfB inezH eaulnK rtkesiiiret ide trer„küvze rgeaiebde”W vno scsniehiotrh meontneukD lsa .„nssriuö”e