1. Lokales
  2. Aachen

Marihuana im Kofferraum: Bundespolizei nimmt Drogenschmuggler fest

Marihuana im Kofferraum : Bundespolizei nimmt Drogenschmuggler fest

Die Bundespolizei hat einen aus den Niederlanden eingereisten Drogenschmuggler festgenommen. Das mitgeführte Marihuana war rund 20.000 Euro wert.

Der Drogenschmuggler wurde von den Beamten an der Ausfahrt Aachen-Laurensberg kontrolliert. Schon bei der Kontrolle nahmen die Beamten einen starken Marihuanageruch aus dem Fahrzeug war. Als der Kofferraum geöffnet wurde, sind die Beamten schnell fündig geworden. Sie stellten mehrere große Verschlusstüten mit insgesamt 3,9 Kilogramm Marihuana in einem Schwarzmarktwert von rund 20.000 Euro fest.

Der 30-Jährige wurde festgenommen und zur Wache nach Eschweiler gebracht. Es wurde die Zollfahndung über den Sachverhalt informiert, die die weiteren Ermittlungen übernommen hat. Am Freitag fand beim Amtsgericht Aachen die Haftprüfung statt. Der Haftrichter stimmte dem Antrag zu und erließ eine Untersuchungshaft gegen den Betreffenden.

Im Anschluss der Vorführung brachte man den Drogenschmuggler in die Justizvollzugsanstalt Aachen.

(red/pol)