Aachen: Bundespolizei nimmt 38-Jährigen fest

Aachen: Bundespolizei nimmt 38-Jährigen fest

Die Bundespolizei hat am Donnerstag am Aachener Hauptbahnhof einen 38-jährigen Mann festgenommen.

Wie die Behörde am Freitag mitteilte, wurde er in einem Strafverfahren der Staatsanwaltschaft Aachen wegen schweren Diebstahls gesucht. Der 38-Jährige kam in Polizeigewahrsam.

Die belgische Polizei übergab der Bundespolizei einen 62-jährigen Deutschen. Er war in verwirrtem Zustand im belgischen Verviers aufgefunden worden.

Mehr von Aachener Nachrichten