Zur unerlaubten Einreise verholfen: Bundespolizei fasst polizeibekannten Schleuser

Zur unerlaubten Einreise verholfen : Bundespolizei fasst polizeibekannten Schleuser

In Aachen-Brand hat die Bundespolizei einen polizeibekannter Schleuser festgenommen. Er hatte einer Person verholfen, unerlaubt von Belgien nach Deutschland einzureisen.

Es gab auch weitere Hinweise, dass sich noch weitere Personen im Fahrzeug befunden hatten. Die Ermittlungen diesbezüglich laufen auf Hochtouren.

Der 36-Jährige wurde der Haftrichterin vorgeführt. Diese erließ Haftbefehl gegen den Mann, welcher unter erheblichen Auflagen zunächst außer Kraft gesetzt wurde. Sollte der 36-Jährige gegen die vom Gericht verhängten empfindlichen Auflagen verstoßen, würde der Haftbefehl sofort greifen.

(bpol/red)
Mehr von Aachener Nachrichten