1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Brücke über Angelteich im Grünenthal ist marode

Aachen : Brücke über Angelteich im Grünenthal ist marode

Das Holzbrückchen über den Angelteich im Grünenthal ist derzeit nicht begehbar. Die Stadt hat das kleine Bauwerk abgesperrt, weil es beschädigt ist. „Beschämend und unverständlich“ findet das ein Leser, der an die Redaktion geschrieben hat. Offenbar bekomme es die Stadt nicht hin, die Brücke wieder instand zu setzen und halte die Reparatur für unwichtig und absolut nachrangig.

„Alles, was mit der Brücke erreichbar war, ist auch ohne Brücke erreichbar“, erklärt Rita Klösges vom städtischen Presseamt. Deshalb genieße eine Maßnahme an dieser Stelle tatsächlich keine hohe Priorität — es gebe Arbeiten an anderer Stelle, die dringender seien. Außerdem werde die Brücke nur von einer geringen Zahl Spaziergängern oder Anglern genutzt.

Dem widerspricht der Leser. „Viele Richtericher haben in der Vergangenheit diesen (ehemaligen) Rundweg um den Teich zum Spaziergang besucht.“ Seit 14 Monaten sei die Brücke inzwischen jedoch kaputt. Das Problem, erklärt Klösges: „Mit einer Reparatur ist es in diesem Fall nicht getan.“ Die Brücke sei nicht mehr standsicher und könne nicht repariert werden. Deshalb ist ein Ersatzneubau geplant, das bedeutet sie wird nicht neu gestaltet sondern wieder so aussehen wie vorher.

Mit dem Bau der Ersatzbrücke sei bislang nicht begonnen worden, weil die finanziellen Mittel dafür bei der städtischen Finanzverwaltung erst eingeworben werden mussten. Das sei jetzt geschehen, sagt Klösges. Einen Termin, wann mit dem Ersatzbau begonnen wird, gibt es bislang nicht.

(tv)