1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Bistum will möglichst wenige Kündigungen

Aachen : Bistum will möglichst wenige Kündigungen

Marieluise Labrie hat zum 1. März die Leitung der Hauptabteilung Personal im Bischöflichen Generalvikariat übernommen. Damit wurde erstmals im Bistum Aachen eine Frau an die Spitze einer Hauptabteilung berufen, teilt die bischöfliche Pressestelle mit.

eanvriGrlkea ndMrafe ovn uHoltm sgaet eib dre lnoVsrluteg erd eunne scelnrehnio:afP eeNbn„ dre dgerinnd gneneontwdi unebehigrcsVad esd aaolzsipSln nud erd bErutragein denrelegiebt nßhmaaenM rdiw uFar biearL edi rAebti erd atblnueaiputHg gdäsrctuznlhi enu sieac.tnuhr” Mti lkiBc auf end neptenagl lebaaStneulb im usBitm eüdikgnt arFu biLear ,an sei reewd chis tmi erlla tr„afK üdfra ieetesnnz, sasd edi aZhl red Bdngieüngnuugnnedskieg so inegrg sla eben ilhmöcg blbeine .irw”d Wthcgii sei ihr zeumd die ineWkuretwlecnitg der hlkrhcciine telnaroebP.irsa sneordebInse fdreübe se rde ninfügruhE vno nesuneImrtnt edr uePenlkl.rtgnnswaico Stie tebroOk 9179 tbiaeerte aiesilureM abirLe als sireenlöcph fnetierRen von iarveGnkaelr nvo tmuoH.l ieD rJ4-i4eghä tah a,emiknritGs oPoshhipiel ndu ceesihhGct stdruite dun ine uuitbAmfaudsu facshhwenuciBsst r.lbtsievao