Aachen: Bischof Dieser feiert die Osternacht im Dom

Aachen : Bischof Dieser feiert die Osternacht im Dom

Das Entzünden des Osterfeuers — des Lumen Christi — gehört zu den Traditionen der Osternachtsmesse, die der Aachener Bischof Helmut Dieser am Samstagabend im Dom gefeiert hat. Gemeinsam mit seinen Konzelebranten trug er das Licht des Osterfeuers in den dunklen Dom hinein, wo es an die zahlreichen Gläubigen verteilt wurde und Oktogon und Chorhalle in feierlichem Licht erstrahlen ließ.

In den Fokus nahm Bischof Dieser anschließend in seiner Predigt einen erwachsenen Taufbewerber, der während der Feier nicht nur getauft wurde, sondern gleichzeitig auch die Firmung sowie die heilige Erstkommunion erhielt.

Wie schon den Frauen im Markus-Evangelium, die zum Grab gekommen waren und den Leichnam Jesu zu salben, gehe der Auferstandene auch dem Taufbewerber voraus nach Galiläa, wo er ihn in der Gemeinschaft der ganzen Kirche sehen könne.

Jedes Rendezvous mit dem Leben, der Liebe, mit dem tiefen Gutsein und Sinnvollsein des Lebens, das auch die Frauen bei Jesus gesucht haben, werde auch für den Taufbewerber und die Gemeinschaft der Christen von Jesus bestätigt, so Dieser. „Es wird bestätigt und nach vorne geöffnet: Er geht voraus ins Leben, in die Liebe, ins Begegnen und ins Sehen.“

Mehr von Aachener Nachrichten