Aachen: Bewaffneter Raub auf Drogeriemarkt

Aachen: Bewaffneter Raub auf Drogeriemarkt

Zwei unmaskierte Männer haben am Freitagnachmittag einen Drogeriemarkt am Karlsgraben überfallen.

Mit einem Messer bewaffnet forderten die Täter an der Kasse die Herausgabe von Bargeld. Mit ihrer Beute (Bargeld in bislang unbekannter Höhe) flüchteten sie zu Fuß in die nahegelegene Kuckhoffstraße.

Nach Zeugenangaben waren beide Männer von schlanker Statur und wirkten ungepflegt. Einer trug eine helle Fleecejacke. Hinweise erbittet die Aachener Polizei unter 0241/957734201.