Aachen: Betrunkener beschädigt parkende Autos

Aachen: Betrunkener beschädigt parkende Autos

Ein Betrunkener hat am Sonntagmorgen mehrere Autos in der Lombardenstraße demoliert.

Ein Anwohner beobachtete den 35-Jährigen, der schwankend im Vorbeigehen an insgesamt sieben Pkws die Spiegel abgetreten und den Lack zerkratzt hatte.

Die Beamten konnten den 35-jährigen Aachener auf der Jülicher Straße anhalten und einen Alkoholtest durchführen. Insgesamt entstand ein Sachschaden von circa 1400 Euro. Gegen den Täter wurde ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung eingeleitet.

Mehr von Aachener Nachrichten