1. Lokales
  2. Aachen

Betrunkene rammten Pferd und Laterne

Betrunkene rammten Pferd und Laterne

Aachen (an-o/pol-ac) - Innerhalb von nur 90 Minuten wurde die Polizei am frühen Mittwochmorgen zu zwei Verkehrsunfällen im Aachener Stadtgebiet gerufen, bei denen die jeweiligen Fahrer unter Alkoholeinwirkung standen.

erD Esret nlUlfa eeieetnrg cshi ngege .515 hUr an dre se,aiBt kceE rrtaaeßas.S Hire rwa nie ri5g2rehj-ä arkFe-wrhP imeb beAbnieg ovn der bhFaharn beamkmoegn und gnege niee druekPflutersp lep.targl Zäscnhut entfneter re hsic nvo edr Untellasfll,e kereht andn bear ädwhren der nlefnhaauflUam wdeeir zür.uck rDe izteew lflUan etegnreie hics gnege 252. hUr uaf emd rneleriB ign.R iHre rwa der 9häj4-geir -PFrhrakew onv edr rlusreeBa teaSrß hnca sknli fau edn Bierlren ngiR e,gbbeaogn anhc rsceth onv red ahaFhbrn bmkeegnoma und gegen neien etsemnLtarna nesgoeßt. Acuh diseer arFreh ttaeh dem Aolkhlo og,uhrepezscn sssado mih neei polrtebBu nnnmtmeeo edwren mts.ues ieD ürnsheeieFhcr dre arhflUafnrle ewrndu strcseileel.tgh nDe setGmcahesand red enfUllä szthtäc edi ieloPzi auf ca. .00150 Eu.or