1. Lokales
  2. Aachen

Aachen: Berufskolleg wird nach Bombendrohung geräumt

Aachen : Berufskolleg wird nach Bombendrohung geräumt

Schrecken am Morgen: Ein Drohanruf ging am Montag gegen 8.40 Uhr im Sekretariat der Käthe-Kollwitz-Schule, mit rund 2700 Schülerinnen und Schülern einer der größten Berufsschulen der Städteregion, an der Bayernallee ein.

Im dem äewtgifeiuln duebeGä ni rtsedicuhB neies emerehr knörSpeeprgr .rvteeksct eiD cSuheluglnit nmha ads chpeGäsr net,sr nedävitergts die lPiiezo dnu hcicsekt eall elrShcü chan suHa.e

ieD chcusrDhungu sed uebSdegcähusl hudrc ide nekdtsOgfäunrr nmah rdnu nwbeliazhei ntuSend ni rhpcAnsu, dieeräthgvc gäGnesneedt ndrwue achn sftAkuun edr oeziliP htnci egufnne.d

eiD Polizei sweit afraud hn,i sdas ied enstoK sde etnzeGrsosßia dem sVrrheuacre greatelfu er,newd tlolse der rfreAnu trteiemtl enr.dwe