Benefizveranstaltung stärkt Aachener Kinder

„Hand in Hand – mit Euch für Andere“ : Großes Bühnenprogramm zum Jubiläum

Es wird ein „sensationelles Bühnenprogramm zum großen Jubiläum in herrlichem Ambiente“, so Markus Jussen, Initiator von „Hand in Hand – mit Euch für Andere“. Wenn er von dem Event am 9. Dezember spricht, dann merkt man, dass die Wohltätigkeitsveranstaltung, die dieses Jahr ihr zehnjähriges Bestehen feiert, eine Sache für die ganze Familie ist.

Es gibt gleich mehrere Premieren, wie Jussen ferner betont: „Wir sind erstmals im Depot und es gibt nur eine begrenzte Anzahl von Eintrittskarten für das Event. Im Programm haben wir jede Menge Highlights, die für ordentlich Stimmung sorgen werden.“ Der Internationale Gospelchor Chapel Aachen, Jupp Ebert, Kurt Christ oder Sarah Schiffer sind Gäste des Nachmittags. Auch David Kadel, Filmemacher, Buchautor, Kabarettist und Mentaltrainer, freut sich, Teil der „Hand in Hand“-Familie zu sein.

„Das Ganze ist eine tolle Sache, die ich gerne unterstütze. Gerade Kinder zu stärken liegt mir besonders am Herzen“, so Kadel. Für artistische Einlagen sorgt der Circus Configurani und mit Prinz Tom I. samt Hofstaat wird es närrisch auf der Bühne. „Wir würden uns sehr freuen, wenn die Gäste dieses Jahr wieder viele Weihnachtsgeschenke für Kinder und Jugendliche spenden würden, denn das ist ein wesentlicher Bestandteil der Idee von „Hand in Hand“, sagt Jussen.

Die Geldspenden des Nachmittags kommen dem Kinderschutzbund, Misereor und der Caritas zugute. Seit 2008 führen die Verantwortlichen in der Vorweihnachtszeit eine Benefiz-Veranstaltung durch. Dabei werden seit jeher im Rahmen eines bunten und fröhlichen Programms Spenden in Geld- oder Geschenkform gesammelt. Diese werden anschließend an Organisationen in und um Aachen weitergeleitet.

Über die Jahre hinweg wird die Arbeit von immer mehr prominenten Aachenern aus Sport, Entertainment und Politik unterstützt. Oberbürgermeister Marcel Philipp fördert die Aktion genauso, wie der ehemalige Alemannia-Profi Reiner Plaßhenrich, der ebenfalls als Schirmherr fungiert.

Die „Hand in Hand – Wohltätigkeitsveranstaltung“ findet am 9. Dezember von 14 bis 18 Uhr im Depot, Talstraße 2, statt. Karten gibt es ab sofort im Medienhaus Aachen an der Dresdener Straße und im Elisenbrunnen, im Klenkes Ticket-Service im Kapuzinerkarree. Weitere Informationen unter http://handinhand-aachen.de

Mehr von Aachener Nachrichten