Aachen: Beim Wenden den Bus übersehen: Verkehrschaos in der City

Aachen : Beim Wenden den Bus übersehen: Verkehrschaos in der City

In Aachen hat ein Unfall auf der Peterstraße gegen 16.30 Uhr zu erheblichen Verkehrsstörungen geführt. Eine 40-jährige Autofahrerin wollte ihren Mercedes in Höhe Büchel wenden und hatte dabei einen herankommenden Linienbus übersehen.

Es kam zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, bei dem zwei Fahrgäste im Bus verletzt wurden. Die Peterstraße musste für die Dauer der Unfallaufnahme fast zwei Stunden lanlg, bis 18.15 Uhr, gesperrt werden. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro geschätzt.

Hinweis: In einer früheren Version des Artikels war das Alter der Fahrerin auf Grundlage erster Informationen falsch angegeben.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten