Aachen: Beim Printencup steht der Spaß am Rugby im Vordergrund

Aachen : Beim Printencup steht der Spaß am Rugby im Vordergrund

Unangefochtener Turniersieger — so kann man die Roadrunners Bochum nach dem achten Aachener Printencup bezeichnen. Alle vier Spiele konnten sie beim Rollstuhlrugby-Turnier nun für sich entscheiden.

Im Vordergrund stand bei dem Turnier allerdings nicht der sportliche Ehrgeiz, sondern vielmehr der Spaß am gemeinsamen Rugbyspielen. Auch die beiden anderen Teams, die Spielgemeinschaft der Aachener Euregio-Borderliner-RR und Cologne Aligators, sowie die Speedos aus Koblenz haben ihr Bestes gegeben.

Die Spielgemeinschaft konnte sich vor den Speedos den zweiten Platz sichern. Interessierte sind zum neunten Printencup im nächsten Jahr, wie immer eine Woche nach Karneval, herzlich eingeladen.

Mehr von Aachener Nachrichten