Aachen: Bei Schnee fällt die Parkscheinkontrolle aus

Aachen : Bei Schnee fällt die Parkscheinkontrolle aus

Was machen Politessen eigentlich, wenn Autos zugeschneit sind und sie nicht kontrollieren können, ob der übliche Obolus entrichtet wurde? Nun kommt eine geschlossene Schneedecke in Aachen selbst im Winter nicht so häufig vor, dass man sich daran gewöhnen müsste.

Seit Dienstagnachmittag jedoch sorgten ausreichend niedrige Temperaturen und ausreichend Niederschlag für viel Weiß. Deshalb die Nachfrage bei der Stadt, um die Eingangsfrage zu klären. Die Antwort: Autos selbst freikratzen komme für die Mitarbeiter des Ordnungsamts nicht infrage, erklärte Rita Klösges vom Presseamt. Sollte der seltene Fall eingeschneiter Autos eintreten, dann haben Parker ohne Schein ausnahmsweise Glück gehabt.

Für die Polizei wurde es trotz des Schnees keine außergewöhnlich stressige Nacht. Polizei-Pressesprecher Andreas Müller erklärte, zwischen Dienstagabend, 21 Uhr, und Mittwochvormittag, 10.45 Uhr, seien insgesamt 19 Unfälle registriert worden. Allerdings fielen darunter keine witterungsbedingten Zwischenfälle, sondern viele kleinere Einsätze, wie sie jeden Tag vorkommen.

(tv)
Mehr von Aachener Nachrichten