Bei Kelmis: Bahnmitarbeiter finden vermissten Aachener

Bei Kelmis : Bahnmitarbeiter finden vermissten Aachener

Der vermisste 78 Jahre alte Mann aus Aachen ist am Freitagmorgen lebend aufgefunden worden. Mitarbeiter des belgischen Bahnunternehmens Infrabel entdeckten den Mann nahe den Gleiswegen in Bleiberg.

Er war seit Mittwochmittag vermisst worden. Das Auto des Vermissten konnte am Donnerstag um 15.50 Uhr in Kelmis an einer kleinen Brücke aufgefunden werden. Da der Mann unter einem Anfangsstadium von Demenz leidet, war unklar, ob er sich in einer Notsituation befand.

Die Polizei bedankt sich bei der Mithilfe aus der Bevölkerung.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten