Aachen: Backaktion für die Kinder der Parzival-Schule

Aachen : Backaktion für die Kinder der Parzival-Schule

Stempelkekse, Himmelsboten und Butterplätzchen: Eine ganze Palette weihnachtlicher Backwaren haben die Kinder der Klasse 8 an der Parzival-Schule nun im Helene-Weber-Haus im Domviertel gebacken — und hatten richtig viel Freude dabei.

Im Rahmen der „Wünsch dir was“-Aktion des Medienhauses Aachen hatte Marie Bihlmayer, Mutter eines Schulkinds an der Parzival-Schule, sich die Plätzchenback-Aktion für die Klasse 8 gewünscht.

Die Klassenlehrerin der 8. Klasse, Susanne Gonschorek, war im November unerwartet verstorben. „Für die Schüler war der Tod ihrer Lehrerin ein echter Schock“, erklärt Nicole Böhm, die neue Klassenlehrerin der Klasse 8. Über den Wunsch von Frau Bihlmayer, deren Kind die Klasse 9 besucht, habe man sich umso mehr gefreut.

„Für unsere Schüler war es etwas ganz Besonderes, das Helene-Weber-Haus zu besuchen und unter Anleitung einer Referentin backen zu können, und das im Advent“, sagt Nicole Böhm. Mehrere Stunden lang wurde in kleinen Gruppen am gemeinsamen Projekt, einer bunten, weihnachtlichen Keksmischung, gearbeitet. Dabei kamen den Schülern ihre hauswirtschaftlichen Fähigkeiten zugute: Denn in der Parzival-Schule wird auch sonst viel gebacken und gekocht.

Jedes Kind der Förderklasse konnte nach seinen Fähigkeiten mitmischen — und am Ende des kurzweiligen Vormittags eine lecker gefüllte Plätzchentüte mit nach Hause nehmen.

Mehr von Aachener Nachrichten