Aachen: Autofahrer veliert Kontrolle: Gegen Baum geprallt

Aachen: Autofahrer veliert Kontrolle: Gegen Baum geprallt

Bei einem Unfall auf der Eupener Straße sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch zwei Personen verletzt worden. Ein 25-jähriger Autofahrer und sein 24 Jahre alter Beifahrer waren von Belgien in Richtung Innenstadt unterwegs.

In Höhe Diepenbenden verlor der junge Mann aus bislang ungeklärter Ursache die Kontrolle über seinen Wagen, schleuderte über die Fahrbahn und prallte schließlich gegen einen Baum. Der Fahrer und sein Insasse wurden vor Ort medizinisch betreut und zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Dort musste der Beifahrer stationär verbleiben. Über Art und Umfang seiner Verletzungen sind der Polizei derzeit keine Einzelheiten bekannt.

Das stark beschädigte Auto musste abgeschleppt werden. Die Höhe des Gesamtschadens beträgt etwa 8000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Eupener Straße zeitweise komplett gesperrt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten