Aachen: Autofahrer übersieht Radfahrer: 57-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Aachen : Autofahrer übersieht Radfahrer: 57-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Bei einem Verkehrsunfall an der Schanz ist am Sonntagmittag ein 57-jähriger Fahrradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war der Mann auf der Straße An der Schanz in Richtung Lütticher Straße unterwegs, als von rechts aus Richtung Vaalser Straße ein Wagen seinen Weg kreuzte. Der Autofahrer übersah offenbar den Fahrradfahrer, der nach ersten Erkenntnissen der Polizei ohne Helm fuhr, und erfasste ihn mit dem Wagen.

Der Radfahrer wurde mit massiven Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Unfallstelle an der Schanz wurde für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten