Aachen: Auto steht in Flammen

Aachen: Auto steht in Flammen

In Haaren ist am Samstagmorgen ein Auto in Flammen aufgegangen.

Gegen vier Uhr meldete ein Zeuge einen brennenden Wagen in Haaren. Personen befanden sich nicht in der Nähe. Beim Eintreffen von Polizei und Feuerwehr brannte das Fahrzeug bereits in voller Ausdehnung.

Durch die freiwillige Feuerwehr Haaren wurde der Brand gelöscht. Hinweise auf die Ursache konnten bei einer ersten Begutachtung nicht gewonnnen werden. Das Fahrzeug wurde sichergestellt. Die Ermittlungen dauern an.