Aachen: Auto rammt Krankenwagen: Fünf Verletzte

Aachen: Auto rammt Krankenwagen: Fünf Verletzte

Bei einem spektakulären Unfall auf der Kohlscheider Straße sind am Montagmittag fünf Menschen verletzt worden, eine Person davon schwer.

Ein 23-jähriger Autofahrer war auf der Straße von Aachen in Richtung Kohlscheid unterwegs und wendete in etwa auf Höhe der Autobahnauffahrt Laurensberg, um in Richtung Aachen zu fahren. Dabei kollidierte er mit einem Rettungswagen der Stadt Aachen.

Weitere Details sind bislang nicht bekannt. Nach Angaben der Polizei entstand ein Sachschaden von etwa 13.000 Euro.

Die Kohlscheider Straße musste in Richtung Aachen ganz gesperrt werden; in Gegenrichtung war lediglich ein Fahrstreifen frei.