Aachen: Auto kollidiert mit Bus: Zwei Fahrgäste verletzt

Aachen: Auto kollidiert mit Bus: Zwei Fahrgäste verletzt

Bei einer Kollision zwischen einem Bus und einem Auto sind am Samstag zwei Fahrgäste leicht verletzt worden. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Jakobstraße zwischen Boxgraben und Einmündung Vaalser Straße komplett gesperrt werden.

Die 51-jährige Autofarerin wollte gegen 15 Uhr in die Jakobstraße Richtung Löhergraben einbiegen und missachtete dabei die Vorfahrt eines von links kommenden ASEAG-Busses. Der 52-jährige Busfahrer machte eine Notbremsung, konnte die Kollision aber nicht mehr verhindern. Dabei wurden eine 61-Jährige und eine 59-Jährige, die sich im Bus befanden, leicht verletzt. Sie wurden zur ambulanten Behandlung ins Klinikum gebracht. Die beiden Fahrer wurden nicht verletzt.

Der Sachschaden beträgt run 15.000 Euro. Für die Dauer der Unfallaufnahme musste die Jakobstraße zwischen der Einmündung der Vaalser Straße auf die Jakobstraße und dem Boxgraben für etwa 90 Minuten komplett gesperrt werden.

(red/pol)
Mehr von Aachener Nachrichten